Aprilia Alitalia Racing Team 2010

Aprilia hat sein Superbike-Projekt 2010 vorgestellt und dabei recht ambitionierte Ziele für das kommende Jahr ausgegeben. Angesichts der guten Ergebnisse von Max Biaggi im Vorjahr und der Erfahrung, auf die das Team bauen kann, will sich Max Biaggi jedenfalls nicht mit Platz zwei zufrieden geben.

Die Maschine für die neue Saison wurde passend zum neuen Großsponsor Alitalia und zur italienischen Herkunft in den Tricolore-Farben lackiert. „Wir kennen die Verantwortung und die Ehre, ein kleines Stück Italien mit uns mitzuführen“, meinte Leo Francesco Mercanti, der Direktor von Aprilia Racing.

Bildnachweis: Hersteller

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.