Harley-Davidson Women Rider

von in Events / Messen, Harley-Davidson mit 1639 Views

Frauen feiern „Womens Rider’s Month Weekend“ in Milwaukee

Am 22. und 23. Mai 2010 war die Heimatstadt von Harley-Davidson fest in weiblicher Hand. Sie kamen aus den USA, aus Mexiko, Brasilien und Australien sowie Europa, der Asphalt bebte unter dem Donner ihrer vielen V-Twins, und sie machten die zweite Auflage des Women Rider’s Month Weekend in Milwaukee zu einem vollen Erfolg. Zwei Tage lang waren Männer am und um das Harley-Davidson Museum zwar geduldet, doch die Fete selbst stand ganz im Zeichen weiblicher Power.

Etliche Livebands heizten die Stimmung an, im Museum wurden die Harley Klassiker bestaunt, und die aktuellen Modelle standen für Probefahrten bereit. Jene, die (noch) keinen Führerschein hatten, schwangen sich auf einen eigens angefertigten Harley Fahrsimulator, der ihnen realitätsnah V-Twin-Feeling vermittelte. In speziell auf weibliche Fans zugeschnittenen Motorradseminaren wurden technische und fahrpraktische Informationen vermittelt – so lernten Newcomer beispielsweise, wie man eine umgekippte Maschine sicher wieder aufrichtet.

„So viele Frauen auf Bikes, das ist einfach unglaublich cool!“, freute sich Karen Davidson, die Tochter von Willie G. und Urenkelin des Unternehmensgründers William A. Davidson. Als Creative Director General Merchandise bei der

Harley-Davidson Motor Company zählte sie zu den Gastgebern der rund tausend angereisten Ladies. Und natürlich ließ sie es sich nicht nehmen, die große Motorradparade durch Milwaukee auf ihrer Fat Bob anzuführen.

Zahlreiche Bikerinnen erschienen zu diesem Anlass mit pinkfarbener Kleidung oder mit rosa Schleifen, um ihre Solidarität im Kampf gegen Brustkrebs zu demonstrieren – schließlich unterstützt auch Harley-Davidson mit Erlösen aus seiner „Pink Label“ MotorClothes Kollektion den Kampf gegen diese in der westlichen Welt häufigste Krebsart bei Frauen. In Downtown Milwaukee mündete die Ladies-Parade in eine große Street-Party mit Livebands und einer ebenso harmonischen wie coolen Atmosphäre.

Das International Women’s Rider’s Month Weekend in Milwaukee unterstrich eindrucksvoll, dass immer mehr Frauen selbst Gas geben: In den vergangenen zwanzig Jahren hat sich die Zahl der weiblichen Harley Käufer auf inzwischen rund zwölf Prozent verdreifacht. Eines scheint also sicher: Beim nächsten Womens Rider’s Month Weekend dürften noch mehr Frauen nach Milwaukee pilgern!

Frauen feiern

Quelle & Bild: Harley-Davidson