ducati-mercedes

von in Ducati, Gerüchteküche, Unternehmen mit 2197 Views

Ducati und Mercedes: mögliche Partnerschaft?

Wer bei der World Ducati Week anwesend war, wird sich vielleicht über den Mercedes SLK gewundert haben. Ein deutscher Silberpfeil unter den „Roten“? Der italienischen Presse nach plant Mercedes-Benz demnach eine Partnerschaft mit Ducati. Mit dieser Allianz könnte sich für Mercedes der Zugang zum Motorradrennsport öffnen, bestes Beispiel wäre die WSBK. Mercedes wäre nach der VW-Suzuki Partnerschaft ein weiteres deutsches Traditionsunternehmen, welches damit eine Zusammenarbeit mit einem Motorradhersteller eingehen würde.

Amazon Shopping Tipps
Motorrad Katalog 2018
Motorrad Grand Prix Kalender 2018
Valentino Rossi Kalender 2018
WerbungDucati und Mercedes: mögliche Partnerschaft?Ducati und Mercedes: mögliche Partnerschaft?Ducati und Mercedes: mögliche Partnerschaft?

Dass dieses Gerücht nicht vollkommen haltlos ist, bestätigt schon die Tatsache, dass Mercedes nicht nur einen SLK auf der WDW (World Ducati Week) präsentierte, sondern auch gleichzeitig Hauptsponsor dieser Veranstaltung war.

Aktuell gibt es weder seitens Ducati noch Mercedes eine öffentliche Stellungnahme. Wie sich die Zukunft beider Firmen entwickeln könnte macht unterdessen neugierig. Wäre vielleicht sogar ein Motorrad von Mercedes möglich? Mit der Power und Erfahrung von Ducati, aber technischen wie optischen Einflüssen von Mercedes? Wer weiß…

Quelle: motori24
Bild: motorrad-news.com

Ducati und Mercedes: mögliche Partnerschaft?

  • Bleibe immer informiert - mit unserem Newsletter!

    Durch die Anmeldung im Blog Newsletter gibt es automatisch eine E-Mail in dein Postfach, wenn neue Artikel veröffentlicht wurden - kostenlos & jederzeit kündbar!

    E-Mail-Adresse eingeben ➟ "Abonnieren" klicken ➟ fertig

    Wir geben deine E-Mail-Adresse weder weiter, noch gibt es nervige Werbung von uns!

1 Antwort

  1. Sehe ich eher pessimistisch. Bei Volkswagen dachte man auch lange, es wird eine NSU Wiedergeburt geben, sehe ich bis heute noch nichts von.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.