Ducati RAD 01-1

von in Ducati, Motorrad-Umbauten, Sportler / Racing mit 2337 Views

Ducati RAD 01: Innovation und Optik kombiniert

Haben Sie dieses Motorrad je auf der Straße gesehen? Das wäre dann wirklich Glück mit einer Portion Zufall. Dabei handelt es sich auch nicht um ein neues Superbike, sondern vielmehr um eine weitere Schöpfung aus dem Hause Radical Ducati (RAD). Die Ducati RAD 01 macht an, keine Anfrage. Irgendwie vertraut, aber doch anders. Basierend auf einer Ducati 749R, vereint die RAD 01 verschiedene Stile von damals (Ducati 916) und heute (Ducati 749/999).

Neben der reinen Optik erhielt das Motorrad auch Verbesserungen für den Einsatz auf der Rennstrecke. Um Hitzenester zu vermeiden (ein Problem dieser Baureihe), wurde für den hinteren Zylinder, sowie den Underseat-Auspuff , ein Ventilationssystem entwickelt. Ebenfalls stark überarbeitet zeigt sich das Ram-Air. Die Frontscheinwerfer wanderten in die seitliche Verkleidung, um die Lüftungsöffnungen zentral in der Front unterbringen zu können.

Die Ducati RAD 01 stellt mit ihrer Optik dabei wesentlich mehr dar, mit ihr erfüllte sich Ducatista Jose „Pepo“ Rosell seinen persönlichen Traum. Pepo hoffte Jahre darauf, daß Ducati für die 916-998 Baureihe einen würdigen Nachfolger präsentieren würde. Um dann schlussendlich wie viele andere Fans enttäuscht zu werden. Diese „neue“ Ducati waren nicht das, was viele wollten. Davon angefressen bot sich für die RAD 01 die Möglichkeit, das Licht der Welt zu erblicken.

„Es ist eine emotionale Frage“ sagt Pepo. Wenn man seine Ducati lieben will, muß Sie einem auch im Bauch überzeugen. Nach sieben Monaten Umbauarbeit wurde die Balance schließlich gefunden und die RAD 01 durfte auf die Straße.

Designer Michael Uhlarik hatte dabei klare Ziele: die Betrachter sollten an „sexy“ statt „schockierend“ denken. Und das ist den Machern von Radical Ducati gelungen. Das Motorrad polarisiert und verblüfft gleichermaßen. Und aus einer Ducati 749R ist etwas entstanden, was mit etwas mehr Mut auch ab Werk schon machbar gewesen wäre. Wie gut, daß Ducati mit den 1098er Modellen wieder die Kurve bekommen hat.

Quelle & Bilder: radicalducati.com