ducati-multistrada-1200s-newport-beach-pikes-peak-1

von in Adventure / Reiseenduro, Ducati, Rennsport mit 2842 Views

Ducati Multistrada 1200S: Pikes Peak Racer

Eine eigene Rennserie mit der neuen Ducati Multistrada 1200S? Wie der Allroundler angepasst für die Rennstrecke aussehen könnte, zeigt der amerikanische Händler Ducati Newport Beach. Dabei handelt es sich bei der Pikes Peak Veranstaltung nicht wirklich um eine Rennstrecke im klassischen Sinne. Das Bergrennen  für Rennwagen und Motorräder auf dem Pikes Peak (ein Berg der Front Range der Rocky Mountains) im US-amerikanischen Bundesstaat Colorado über 19,99 Kilometer umfasst genau 156 Kurven.

Von unnötigen Anbauteilen befreit und in Rot/Weiß/Schwarz lackiert geht die Multistrada 1200S mit gekürzten Windschild und abgespeckten Heck an den Start. Auch der Motor entspricht mit 150 PS  und 119 NM der Serie. Ob das nun alles viel zu schade und überhaupt tauglich für diese Materialschlacht ist, zeigt sich am 26.7. – 27.7., wenn das Rennen auf den Berg stattfindet.

Quelle: Asphalt & Rubber
Bilder: Dr. John Garman aka Dr. Wheelies