Ducati Multistrada 1200 S Pikes Peak Special Edition 2011-1

von in Adventure / Reiseenduro, Ducati mit 2541 Views

Ducati Multistrada 1200 S Pikes Peak Special Edition

Ducati präsentiert mit der Multistrada 1200 S Pikes Peak Special Edition, zur Feier des Sieges von Greg Tracy beim letztjährigen Pikes Peak International Hill Climb Rennen in Colorado, ein gutaussehendes Sondermodell. Die Special Edition soll das motorsportliche Erbe unterstreichen, das tief im Inneren einer jeden Ducati steckt. Klingt nach viel Pathos, aber wer will sich dem beim Kauf einer Italienerin schon verweigern?

Exklusive Ducati Corse-Lackierung

Der Pikes Peak Special Edition kommt in einer exklusiven Ducati Corse-Lackierung mit rotem Fahrzeugrahmen und roten Zierstreifen auf den Felgen. Motorschutz, Auspuffhitzeschutz und die Fußrastenträger sind schwarz anodisiert. Zusätzlich zum Serien-Schalldämpfer und der Original-Scheibe wird die Pikes Peak Special Edition mit einem straßenzugelassenen Ducati Performance Carbon-Endschalldämpfer von Termignoni und einem rennerprobten, niedrigen Carbon-Windschild ausgeliefert. Fahrer- und Soziussitzbank mit roten Ziernähten und Mehrlagen-Aufbau sowie ein Carbon-Kotflügel vorne vervollständigen die Renn-Replika.

Der Gewinn des höchst anspruchsvollen und sehr abwechslungsreichen Pikes Peak- Rennen, das über einen Bergpfad von 1.438 Höhenmeter führt, beweist die außergewöhnliche Vielseitigkeit der Ducati Multistrada mit ihren vier verschiedenen Fahr-Modi. Die Einstellungen Sport, Touring, Urban und Enduro sind durch einen einfachen Knopfdruck wählbar und verändern bei der Multistrada Federung, Leistungsabgabe und Traktionskontrolle wirkungsvoll. Ein Feature, auf das sich Vorjahresgewinner Greg Tracy auch 2011 wieder verlässt.

Pikes Peak Hill Climb 2011 – Ducati tritt erneut an

Mit der Präsentation der Pikes Peak Special Edition freut sich Ducati, auch die neuerliche Teilnahme am Rennen 2011 bekannt zu geben – wieder mit den Gewinnern Greg Tracy und Alexander Smith. Die Vorbereitungen für die Titelverteidigung im Juni sind bereits im Gange – Ducati wird um die schnellste Zeit auf dem Berg kämpfen.

Der Pikes Peak International Hill Climb, auch Race to the Clouds genannt, findet seit 1916 jedes Jahr in den Rocky Mountains statt, 16 km westlich von Colorado Springs. Das Rennen erstreckt sich über 20 km auf der zum Teil unbefestigten Serpentinenpiste hinauf zum Gipfel des Pikes Peak, vom Start in 2.862 Meter Höhe bis zur Ziellinie auf 4.300 Meter. Mit den sieben Rennklassen, von 250-1200 Kubikzentimeter Hubraum, gehört dieses Ereignis nun zum offiziellen, internationalen Kalender der FIA.

Die Multistrada 1200 S Pikes Peak Special Edition ist ab Mai 2011 für einen Preis von 20.650 Euro (zzgl. 305 Euro Liefernebenkosten) bei den Ducati Händlern erhältlich.

Quelle & Bilder: Ducati