Ducati Hyperstrada 2013-104

von in 2013, Adventure / Reiseenduro, Ducati mit 2156 Views

Ducati Hyperstrada 2013 – Mega Fotogalerie

Schöne Fotos, von einem schönen Motorrad, in einer traumhaft schönen Landschaft der Toskana – die Ducati Hyperstrada versteckt ihre Reize nicht. In diesem Artikel gibt es 114 gute Gründe, einmal Urlaub mit dem Motorrad in der Toskana zu machen und eventuell auch dem örtlichen Ducati Händler einen Besuch abzustatten.

Bei der neuen Ducati Hyperstrada handelt es sich um die Hypermotard, nur liegt hier der Fokus sehr viel mehr auf „Touring“. Mehr Fahrkomfort und mehr Stauraum machen die Tourenversion vielseitig einsetzbar.

Amazon Shopping Tipps
Motorrad Katalog 2018
Motorrad Grand Prix Kalender 2018
Valentino Rossi Kalender 2018
WerbungDucati Hyperstrada 2013 - Mega FotogalerieDucati Hyperstrada 2013 - Mega FotogalerieDucati Hyperstrada 2013 - Mega Fotogalerie

Sportlich touren mit der neuen Ducati Hyperstrada

Vorgestelllt wurde die Ducati Hyperstrada auf der Mailänder Messe EICMA letzten November. Zur Serienausstattung gehören 50-Liter-Seitenkoffer, optional kann der Kunde ein Topcase ordern. Weitere Unterschiede sind der Hauptständer, ein um zwei Zentimeter höherer Lenker und die nun breitere, dicker gepolsterte sowie niedrigere Sitzbank. Außerdem mit an Bord sind eine reisetaugliche Windschutzscheibe, Soziushaltegriffe und gleich zwei 12-Volt-Steckdosen für Navigationsgerät oder beheizbare Kleidung.

Ducati Hyperstrada 2013-32

Ducati Hyperstrada 2013-56

Ducati Hyperstrada 2013-75

Ducati Hyperstrada 2013-91

Ducati Hyperstrada 2013-104

Dass so ein Tourer kein Schwergewicht sein muß, erfreut umso mehr. Denn trotz Tourenausstattung bringt die Ducati Hyperstrada lediglich 181 Kilogramm auf die Waage. Als Antrieb kommt in der Hypermotard-Baureihe der neue Testastretta 11° mit 110 PS bei 9.250 U/min-1 und einem Drehmoment von 89 Nm bei 7.500 U/min-1 aus exakt 821 cm³ zum Einsatz.

Das Fahrwerk bildet ein Stahl-Gitterrohrrahmen mit 34 mm Rohrdurchmesser, 25,5° Lenkkopfwinkel sowie einem Nachlauf und Offset von 104 mm bzw. 30 mm. Am Heck kommt, wie bei der neuen Multistrada 1200, ein Mittelteil aus Technopolymer zum Einsatz. Ebenfalls neu ist die Einarmschwinge hinten. Eine bessere Ergonomie der Hyperstrada ermöglich die neue Anordnung von Lenker, Sitzbank und Fußrasten. Stichwort Sicherheit: Ducati Safety Pack mit ABS, Traktionskontrolle sowie das Riding-Mode-System sind ebenfalls mit an Bord.

Die Preise beginnen bei 12.590 Euro.

Ducati Hyperstrada 2013 Galerie

Galerie Ducati Hyperstrada

Galerie Ducati Hyperstrada

Bilder: Hersteller

  • Bleibe immer informiert - mit unserem Newsletter!

    Durch die Anmeldung im Blog Newsletter gibt es automatisch eine E-Mail in dein Postfach, wenn neue Artikel veröffentlicht wurden - kostenlos & jederzeit kündbar!

    E-Mail-Adresse eingeben ➟ "Abonnieren" klicken ➟ fertig

    Wir geben deine E-Mail-Adresse weder weiter, noch gibt es nervige Werbung von uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.