Buell-last-motorcycle-XB12Scg

von in Buell, Unternehmen mit 844 Views

Buell fertigt die letzten Motorräder vor dem Aus

Ein trauriges Bild, wie die letzten Motorräder der Marke Buell nun kurz vor dem endgültigen Aus gefertigt werden und die Halle in East Troy, Wisconsin verlassen. Damit verschwindet eine Marke, welche dem angestaubten Harley-Davidson Image etwas von seinem konservativen Besserverdienergehabe genommen hat. Mußte es soweit kommen? Es nützt nichts zu spekulieren. War die Einführung der wassergekühlten Rotax Motoren der Weisheit letzter Schluss? Fakt ist: vor allem durch den luftgekühlten V2 mit Gummibandcharakteristik, im Verbund mit ungewöhnlichen Fahrwerken, griffen viele Käufer zur Buell.

Sich dem Leistungswahn zu beugen und einen europäischen Motor anstatt des Harley Twins zu nehmen, könnte ein Grund gewesen sein. Von der allgemein schlechten wirtschaftlichen Lage abgesehen. Nun, das war es mit Buell. Ob Sie jemals wieder aus der Versenkung gehoben wird bleibt fraglich. Zuerst muß Harley-Davidson selbst einen Weg aus der Misere finden, in die man sich nicht nur durch die Wirtschaftslage manövriert hat. Nur nicht die Hoffnung aufgeben!

Buell-last-motorcycle-XB12Scg

Bild: Buell