Buell Countdown

von in Buell mit 1676 Views

Buell Countdown: letzte Motorräder gehen in den Verkauf

Exklusiv in Europa hat sich Harley-Davidson Deutschland soeben die letzten im Zentrallager Brasilien verbliebenen, fabrikneuen Buell Bikes gesichert. Mit diesen letzten Buells ist es wie in der Politik: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Allen bisher Unentschlossenen bietet sich nun die finale Chance, beim teilnehmenden Buell Händler einen der letzten East Troy Fighter oder Adventure-Sportler zu ergattern. Zuschlagen kann man bei Buell Hamburg, Hannover, Frankfurt, Wiesbaden, Leonberg-Höfingen oder Bamberg. Vorteil beim Händler: Inspizieren und Probefahren ist hier ausdrücklich erwünscht.

Amazon Shopping Tipps
Motorrad Katalog 2018
Motorrad Grand Prix Kalender 2018
Valentino Rossi Kalender 2018
WerbungBuell Countdown: letzte Motorräder gehen in den VerkaufBuell Countdown: letzte Motorräder gehen in den VerkaufBuell Countdown: letzte Motorräder gehen in den Verkauf

Buell CityX XB9SX und Ulysses XB12X

Buell Countdown: letzte Motorräder gehen in den VerkaufKurzentschlossene können zwischen drei Kandidaten wählen: Den Einstieg bildet die luftgekühlte Lightning CityX XB9SX, Modelljahr 2009, für 8.990,-* Euro. Tourentauglicher: Die Ulysses XB12X. Der leicht verlängerte und verbreiterte Rahmen macht dieses Adventure-Sports-Bike zum optimalen Langstreckenbegleiter, ohne dabei das Buell typische Handling einzubüßen. Zwei Varianten stehen zur Auswahl: Ulysses XB12X, Modelljahr 2008, für 8.590,-* Euro und Ulysses XB12X, Modelljahr 2009, für 8.990,-* Euro.

Zum Kauf gibt es einen frischen Satz Pirelli Angel ST Reifen plus der zweijährigen Herstellergarantie, auf Wunsch eine bis zu dreijährige Neufahrzeug-Anschlussgarantie. Dann heißt es nur noch Farbe bekennen: Bei der 2008er Ulysses zwischen Barricade Orange oder Midnight Black, bei der 2009er Ulysses zwischen Translucent Hero Blue oder Valencia Orange und bei der Lightning CityX zwischen Translucent Hero Blue oder Cherry Bomb Red.

Die Zeichen für maximalen Fahrspaß stehen also gut. Nur den Weg auf …

www.last-buell.com

… oder zum teilnehmenden Buell Vertragshändler muss man für sein Glück noch selbst finden.

motorrad-news.com meint:

Jetzt noch schnell das Bankkonto überprüfen und eine der letzten Schöpfungen von Eric Buell sichern! Die eigenwilligen Kreationen werden mit Sicherheit über kurz oder lang zu gesuchten Sammlerobjekten avancieren. Für den Preis japanischer Motorräder von der Stange, gibt es so eine der letzten sportlichen Harley Twins.

Quelle & Bild: Buell

  • Bleibe immer informiert - mit unserem Newsletter!

    Durch die Anmeldung im Blog Newsletter gibt es automatisch eine E-Mail in dein Postfach, wenn neue Artikel veröffentlicht wurden - kostenlos & jederzeit kündbar!

    E-Mail-Adresse eingeben ➟ "Abonnieren" klicken ➟ fertig

    Wir geben deine E-Mail-Adresse weder weiter, noch gibt es nervige Werbung von uns!

3 Antworten

  1. Da hätt‘ ich mal ’ne Frage an die Spezialisten. Wodrin besteht der Unterschied zwischen den ’08 und den ’09 Modellen?

    Nicht, das mich 400€ nervös machen würden. . .

  2. Moin! Hab grad mit Erschrecken den Artikel gelesen! Was zum Geier is´n das für´ne „Politik“? Angeblich waren die Buell´s in Brasilien „vergessen“ oder „zwischengeparkt“ oder wie auch immer und tauchen jetzt „plötzlich“ wieder auf! Wers glaubt !!! Da hat ja wohl ma Harley die Finger tief drin ! Erik sieht von den Verkäufserlösen jedenfalls keinen müden Dollar mehr – Schade ! Was Harley da mit Buell abgezogen hat war ´ne verdammte Sauerei – und jetzt tauchen „die letzten“ Buells auf ! Klaaaar ! …und der Weihnachtsmann trägt grüne Unterhosen ! Vielen Dank auch Harley ! Ein langjähriger BUELL-Fahrer

    • Tja im Fall von Harley-Davidson kann man wohl nur sagen: zu hoch gepokert, leiden tut darunter Buell. MV Agusta hat ja so irgendwie gerade noch die Kurve bekommen. Ich stelle mir öfters die Frage, wie Harley mit dem ewig gleichen Konzept auch noch in 20 Jahren bestehen will. Vielleicht klappt das, ich kanns mir nicht vorstellen. Spätestens wenn die erste Elektro Harley kommen würde, kann kaum noch mit ewig urig bollernden Zweizylinder geworben werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.