bmw-halbo-4

von in BMW, Elektro / Hybrid, Konzeptbikes mit 1899 Views

BMW Halbo Konzeptstudie

Die BMW Konzeptstudio „Halbo“ (Halb Organismus) stellt das Motorrad der Zukunft als ein extrem minimalistisches Fahrzeug dar. Ein Vorderrad, ein Elektromotor, ein winziges Hinterrad. Eben dieses übernimmt auch die Lenkbewegungen. Der Fahrer scheint mit seinem Körper die größte Blickfläche für sich einzunehmen. Wie würde sich diese Sitzposition auf das Fahrverhalten auswirken? Auf dem folgenden Bild wirkt alles sehr dynamisch, es scheint schwer vorstellbar, dass dem wirklich so ist.  Muß der Motorradfahrer der Zukunft umdecken? Die Abkehr von der gewohnten Sitzhaltung?

Designer Pierre Yohanes Lubis scheint von seinem Konzept überzeugt zu sein und somit ist es im Pool „BMW Motorrad Innovation Contest 2009“ mit dabei. Es fällt dem Betrachter scheinbar trotzdem nicht leicht, sich diesen futuristischen Entwurf zukunftsnah auf den Straßen vorstellen zu können. Wäre die Bezeichnung „Motorrad“ überhaupt noch treffend?

Quelle: Yanko Design

  • Bleibe immer informiert - mit unserem Newsletter!

    Durch die Anmeldung im Blog Newsletter gibt es automatisch eine E-Mail in dein Postfach, wenn neue Artikel veröffentlicht wurden - kostenlos & jederzeit kündbar!

    E-Mail-Adresse eingeben ➟ "Abonnieren" klicken ➟ fertig

    Wir geben deine E-Mail-Adresse weder weiter, noch gibt es nervige Werbung von uns!

2 Antworten

  1. Auf mich wirkt das BMW Teil zu sehr wie eine Kopie vom UniCycle, auch wenn es nur ein großes Rad hat.
    Guckt mal hier:

  2. Ganz hübsch. Die Akkus befinden sich wahrscheinlich in den Reifen

    Ansonsten denke ich, dass hauptsächlich das noch nicht vorhandene Vertrauen in „gyro-assisted“e (Ein)-Räder die Vorstellungskraft behindert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.