BMW G 650 GS Sertão: Die „neue“ Dakar

BMW G 650 GS Sertao 2012 (17)

Wer kennt Sie noch, die Dakar-Version der BMW F 650 GS? Beliebt war diese und für sich genommen vollkommen ausreichend. Es muß ja nicht immer die volle Boxer-Breitseite sein.

Mit der neuen BMW G 650 GS Sertão ergänzt BMW die Linie der Einzylinder innerhalb der BMW GS Familie um ein weiteres Modell. Als Basis dient die bekannte G 650 GS , die G 650 GS Sertão will allerdings noch sportlicher, geländetauglicher und abenteuerlustiger sein.

BMW G 650 GS Sertão

Technisch vertraut die neue G 650 GS Sertão auf den flüssigkeitsgekühlten Einzylinder-Motor der G 650 GS mit zwei obenliegenden Nockenwellen, Kraftstoffeinspritzung und Doppelzündung. Er verfügt über ein Hubvolumen von 652 cm³, leistet 35 kW (48 PS) bei 6.500 U/min-1 und entwickelt ein maximales Drehmoment von 60 Nm bei 5.000 U/min-1. Als Sonderzubehör wird zudem eine Leistungsreduzierung mit 25 kW (34 PS) bei 6.500 U/min-1 sowie 47 Nm Drehmoment bei 4.500 U/min-1 angeboten.

BMW G 650 GS Sertao 2012 3

Wirbelt ganz schön Staub auf, die neue BMW G 650 GS Sertão für das Modelljahr 2012

Wurde das Fahrwerk der G 650 GS mit Schwerpunkt auf den Landstraßenbetrieb und leichte Geländeeinsätze entwickelt, so bietet die Sertão im Hinblick auf die Offroad-Tauglichkeit ein deutliches Plus durch längere Federwege sowie eine straffere Abstimmung. Ergänzend dazu ist sie mit Drahtspeichenrädern ausgestattet.

Die wesentlichen Merkmale der neuen BMW G 650 GS Sertão im Überblick:

  • Offroad-taugliches Fahrwerkskonzept mit langen Federwegen (vorne/hinten 210 mm)
  • Drahtspeichenräder mit Leichtmetallfelgen. Radgrößen 21“ vorne und 17“ hinten
  • Dynamisches Farbkonzept in Auraweiß uni/ Arroyoblau uni mit Sertão-Schriftzug und Sitzbank in schwarz/grau
  • Gepäckbrücke in schwarz
  • Verlängerung Vorderradkotflügel oben
  • Zwei Sitzhöhen: 860 mm (Serie) sowie 900 mm (Sonderzubehör)
  • Hohes Windschild
  • Handprotektoren
  • Motorschutz aus Aluminium
  • Abschaltbares BMW Motorrad ABS (Sonderausstattung ab Werk)

Umfangreiches Sonderzubehör gibt es wie immer ab Werk von BMW.

Galerie BMW G 650 GS Sertão

Galerie BMW G 650 GS Sertão

Quelle & Bilder: BMW

Eine Antwort

  1. Torsten sagt:

    Jetzt wünsche ich mir (vor allem aus Eigeninteresse) noch die F800GS als Dakar-Version (auch wenn sie jetzt anders genannt wird). Bsilang musste man sich für die größere Schwester das Wüstenreisen-Zubehör (auch wenn man es nie weiter als in den Schwarzwald geschafft hat) immer von den einzelnen Zubehörspezialisten bestellen, anstatt eine fertige Version von BMW ordern zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.