beta-rr-400-450-520-enduro-2011_1

von in Enduro / MX, Exoten & Kleinserien mit 3096 Views

Beta RR Enduro 4T 400/450/520 2011

Mit höherer Zuverlässigkeit und längeren Wartungsintervallen schickt Beta seine 2011er Enduromodelle ins Rennen. Optisch aufgefrischt, präsentiert sich die Beta RR Enduro 4T in drei Hubraumvarianten als 400er, 450er und 520er. Grundlegende Veränderungen erhielt dabei das Fahrwerk, vorn dämpft nun eine 50er Marzocchi USD-Gabel. Der Lenker lässt sich außerdem in sechs Positionen (vorher vier) einstellen.

Der Rahmen wurde an einigen Stellen ebenfalls überabeitet, die Robustheit und Zuverlässigkeit soll davon aber nicht betroffen sein. So wurde er auf eine höhere Belastung und Beanspruchung hin optimiert.

Bei den Motoren wurde die Wärmebehandlung verbessert, ebenso fiel der Freilauf steifer aus. Verstärkt und haltbarer zeigt sich auch die Kupplung.

Komplett neu sind das Cockpit mit seiner digitalen Anzeige. Dieses ermöglich ein schnelles Anpassen an andere Radgrößen (z.B. für den Supermoto Radsatz). Die neue Sitzbank ist robuster ausgeführt und verfügt über ein Schnellverschluss-System für Wartungsarbeiten.

Die 2011er Beta RR Enduro Modelle werden noch im Juli bei den Händlern verfügbar sein. Die Preise betragen 8.400 Euro für die RR400, 8.450 Euro für die RR450 und 8.700 Euro für die RR520.

Quelle & Bilder: Beta