aprilia-tuono-rsv4-factory-fotomontage-3

von in Aprilia, Gerüchteküche, Konzeptbikes mit 2333 Views

Aprilia Tuono RSV4 Factory

Der Designer Jérôme Vannesson hat für die französische Zeitschrift Motorevue die Basis der kommenden Aprilia Tuono RSV4 genommen und diese zu einem ansehnlichen Roadster weiterentwickelt. Erste Schnappschüsse der Tuono RSV4 in Misano haben noch ein unfertiges Modell gezeigt. Photoshop sei Dank wirkt diese Fotomontage fast schon seriennah. Motorevue geht ebenfalls davon aus, dass die Leistung auf rund 160 PS reduziert wird.  Was für ein fast nacktes Motorrad immer noch mehr als genug ist. Und taktisch 5 PS über dem des Gegenspielers von Ducati, der Streetfighter, liegt.

Die Aprilia Tuono RSV4 Factory besitzt wie für Factory Versionen üblich ein voll einstellbares Öhlins Fahrwerk, Schmiedefelgen sowie Karbonteile. Wie die Maske, oder Halbschale, tatsächlich aussehen wird zeigt sich dann aber doch erst auf der EICMA.

Quelle: http://www.motorevue.com