zoom_rih_rear

von in Aprilia, Motorrad-Umbauten, Rennsport, Sportler / Racing mit 2670 Views

Aprilia RSV4 von Zoom Design

Zoom Rih (was arabisch für Wind steht) nennt sich die Schöpfung auf Basis der neuen Aprilia RSV4. Ziel dieser noblen Kleinserie ist ein Rennsportmotorrad was nicht nur bei Leistung, Verarbeitung und Gewicht Spitzenwerte vorweisen kann, sondern auch im Design. Gimmicks sind dabei einige über das Motorrad verteilt.

So stellt der Aufdruck „Zoom“ auf den Reifen nicht nur einen Marketing Gag dar, er verändert auch die Färbung je nach Temperaturzustand der Karkasse. Einfach kontrollieren ob die Betriebstemperatur erreicht ist wäre der Nutzwert davon. Rahmenseitig kommen keine Gussteile, sondern klassische Stahlrohrre zum Einsatz. Eine in jeder Hinsicht viel schönere Lösung, man beachte die Schwinge!

Carbon Komplettverkleidung, ein komplettes Racing Cockpit, noble Aluteile sowie Öhlins vorn und hinten. Und natürlich der neue Aprilia RSV4 Motor! Leistung wäre also ohne Frage vorhanden. Bleibt die Frage nach dem Anschaffungspreis. Dazu gibt es leider noch keine Informationen. Interessierte sollten sich direkt an die ZOOM designagency wenden, welche nicht aus Italien oder Übersee sondern aus Deutschland kommt: http://www.zoom-designagency.com

Kontakt:

ZOOM designagency
Clöswitz 4
07407 Uhlstädt-Kirchhasel
Deutschland

email: info@zoom-designagency.com
phone: +49 (0)36743 / 204635