aprilia-dorsoduro-750-factory-3

von in Aprilia, Naked Bike / Allrounder mit 3582 Views

Aprilia News 2010: Dorsoduro Factory

Es wurde schon seit geraumer Zeit über eine Factory Version der beliebten Aprilia Dorsoduro spekuliert. Nun setzt auch dieses Modell die Tradition aus dem Hause Noale mit einer aufgepeppten Version fort. Markant bei der SMV 750 Factory ist der zweifarbig lackierte Rahmen. Der obere Teil in rot, unten kommt mattes Schwarz zum Einsatz. Schade nur, dass die Schwinge dazu einen eigenartigen Kontrast in Silber bietet. Öhlins sucht das Auge vergeblich, nicht so schlimm. Das Fahrwerk war bisher schon gut und so bleibt zumindest der Preis im Rahmen.

Genaue technische Details über die Änderungen sind noch keine bekannt. Der Lenker ist neu, die Dekors kommen im Carbonlook daher. Die Auspuffblenden sind nun schwarz. Unverändert blieb auch der Motor, welcher wie die Basis Dorsoduro 92 PS leistet.

Enttäuschung hin oder her, auch wenn die Factory Versionen von Aprilia meist mit schicken Felgen und Öhlins protzen konnten, dies alles treibt auch den Preis nach oben. An der Stelle ging Aprilia wohl lieber auf Nummer sicher.  Stichwort Preis: dieser ist noch nicht bekannt. Durch die geringen Änderungen ist davon auszugehen, dass er nicht sehr von der „Normalo“ Dorsoduro abweichen wird.

Quelle: solomoto30