ADAC Jump and Race Masters 2012

von in Rennsport mit 1633 Views

ADAC Jump & Race Masters in Kiel am 28. und 29. Januar 2012

Die Fans von Action, anspruchsvollem Motorsport und Akrobatik dürfen sich freuen: Am 28. und 29. Januar 2012 starten wieder die Freestyler und Motocrosser in der Sparkassen-Arena-Kiel. An 2 Tagen garantiert ein prall gefülltes 4-Stunden-Programm Spannung und erstklassige Unterhaltung. Erleben Sie live, was rund 30 Fahrer, 2000 Kubikmeter Lehmerde und über 100 Helfer bewirken. Wo sonst die Handballcracks des THW Kiel ihre Siege einfahren bzw. Musik- und Showstars auf der Bühne stehen, regiert am 28. und 29. Januar 2012 der Motorsport mit Benzin und Adrenalin!

Das kommende Event steht dabei unter einem ganz besonderen Motto:

Wir feiern die 20. Veranstaltung in 25 Jahren und werden dieses Doppel-Jubiläum mit vielen Überraschungen gebührend würdigen.

FMX-Freestyle der Weltklasse

Beim großen Freestyle Motocross Spektakel tritt eine Auswahl der weltbesten Fahrer zur „Big Air“-Flug-Show gegeneinander an. Dabei werden die Freestyle Motocross Rider bis unters Hallendach katapultiert und buhlen um den stärksten Applaus des Publikums – der entscheidet nämlich über den „König der Lüfte“ von Kiel.

Sprünge in einer Höhe von mehr als 10 Meter und eine Distanz von 30 Meter, unglaubliche Flugmanöver wie ´Handstand auf dem Lenker´ oder ´in 10 m Höhe neben dem Motorrad rennen´ und natürlich die Rückwärtssalti (Backflip) werden die Zuschauer garantiert von den Sitzen reißen. In allen Hallen begeistern diese akrobatischen Sprünge seit Jahren eine stetig wachsende Fangemeinde und tragen zu einer grandiosen Stimmung bei.

MX-Motocross – Action pur

ADAC Jump & Race Masters in Kiel am 28. und 29. Januar 2012Ein ausgeglichen besetztes, internationales Fahrerfeld wird an den Start gehen – spannende Rennen und Überholmanöver vom Feinsten sind garantiert. Mit ihren 125ccm- und 250ccm-Maschinen werden sich die Fahrer über Vor- und Hoffnungsläufe sowie Halbfinale für das Finale qualifizieren, um dort den Sieger von Kiel zu ermitteln. Ganz wichtig ist natürlich die Strecke: Modelliert aus Lehmerde – Sprünge, Waschbretter und enge Kurven folgen in kürzester Sequenz hintereinander auf der Piste; Zeit zum Verschnaufen bleibt keine. Wer vorn sein will, darf nicht zucken; schon auf Grund der kurzen Laufdistanzen. Ein verpatzter Start kann das Resultat eines ganzen Renntages zerstören, denn Kredite werden keine vergeben. Einzig und allein der Finallauf entscheidet darüber, wer den Siegerschampus verspritzen darf.

Zudem stehen beim KIDS-RACE die Motocross-Nachwuchstalente vor einer großen Kulisse im Rampenlicht.

Neben der Action in luftigen Höhen und auf der Strecke bietet ein Besuch des ADAC JUMP & RACE MASTERS einen bunten Mix an Unterhaltung. Wer es sich richtig gut gehen lassen möchte, dem seien VIP-Tickets mit Zugang zum VIP-Raum ans Herz gelegt. In exklusiver Atmosphäre kann man hier zwischendurch verweilen und das Catering genießen. Wer es deftiger mag, der findet im Umgang der Sparkassen-Arena ein breites Verpflegungsangebot sowie eine Reihe von Info- und Verkaufsständen rund um das Thema Motorsport.

Tickets sind ab 29,90 € zu haben; Kinder bis 14 Jahre erhalten 50% Rabatt; famila-Kunden erhalten 10 % Rabatt und KN-Abonnenten bekommen 3,00 € Ermäßigung.

Tickets gibt es im Ticketcenter der Sparkassen-Arena-Kiel, in allen famila-Märkten, unter der Hotline 0431/98 210 226, im Internet unter www.sparkassen-arena-kiel.de sowie an allen weiteren angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Quelle & Bild: SPARKASSEN – ARENA – KIEL