Honda CBR500R 2016 (1)

von in 2016, Honda, Sportler / Racing mit 1659 Views

2016: Honda CBR500R mit neuer Optik vorgestellt

Deutlich aggressiver: Für das kommende Modelljahr 2016 gibt es die Honda CBR500R mit mehr Mut zur scharfen Kante. Bisher eher freundlich designt, wird die CBR500R nun mit einer Reihe von Änderungen dynamischer. Mit diesen Modellpflegemaßnahmen soll der Mittelklasse-Allrounder deutlich mehr Kunden ansprechen, als bisher – ohne seine bisherigen Vorteile von Handling + Fahrleistungen zu vernachlässigen.

Honda CBR500R 2016 angeschärft

Nun zu den Details der CBR500R Änderungen für 2016:

  • Das Design ist komplett neu. Honda spricht hier von „Aggressive Speed Shape” und meint damit die nun sportlichere Linienführung. Diese kombiniert scharfe Konturen und Kanten, welche an der Front von LED-Doppelscheinwerfern mit extra grimmigen Blick betont werden. Auch das schlanke besitzt nun LED-Leuchten.
  • Die Federvorspannung an der Vorderradgabel ist nun einstellbar.
  • Der Tank wurde größer, der Tankdeckel modifiziert.
  • Die Honda CBR500R besitzt nun außerdem einstellbare Handhebel und einen Zündschlüssel im „Wave“-Design.
  • Für eine Zentralisierung der Massen sorgt der ebenfalls neue Auspuff, der auch etwas mehr Sound bieten soll.
  • Und zum Schluss: die 2016er CBR500R gibt es in neuen Farben mit sportlichem Dekor.

Details, Zahlen oder Preise nannte Honda noch keine. Auch gibt es bisher nur diese zwei offiziellen Fotos zur neuen Honda CBR500R:

Auch die Honda CBR500R trägt nun aggressiv schauende LED-Scheinwerfer.

Auch die Honda CBR500R trägt nun aggressiv schauende LED-Scheinwerfer.

Hier zeigen sich die neuen Kanten der kleinen CBR deutlich.

Hier zeigen sich die neuen Kanten der kleinen CBR deutlich.

Quelle: Hersteller (Honda)

  • Bleibe immer informiert - mit unserem Newsletter!

    Durch die Anmeldung im Blog Newsletter gibt es automatisch eine E-Mail in dein Postfach, wenn neue Artikel veröffentlicht wurden - kostenlos & jederzeit kündbar!

    E-Mail-Adresse eingeben ➟ "Abonnieren" klicken ➟ fertig

    Wir geben deine E-Mail-Adresse weder weiter, noch gibt es nervige Werbung von uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.