Bild079

von in Zum Blog mit 3117 Views

Unfall

> Update! <

Hallo allerseits!

Sorry dass es momentan so still ist. Ich hatte am 13.06. einen Motorradunfall bei dem ich mir einen komplizierten Bruch des rechten Handgelenkes zugezogen habe. Notfallaufnahme > ab unters Messer. Nun trage ich schickes Metall mit 4 Schrauben auf dem Arm. Am Dienstag dem 23.07. folgt OP Nummer 2. Bei dieser werden 2 Metallplatten in den Arm eingesetzt.

Wenn alles gut klappt bin ich Ende der Woche dann wieder halbwegs verfügbar. Mit einem riesen Gipsarm…

Saison 2009 wurde damit vorzeitig beendet, nach 11 Jahren unfallfrei.

Wir lesen uns!

Grüße Markus

So siehts also gerade aus:

Bild079

Und ohne Verband, nachdem das Blut alles weggewischt wurde (also schön gemacht ;-) ):

Bild080

Die Hose nach dem Rutsch über die Leitplanke, möchte nicht wissen, wie das vielleicht bei 100 km/h auf dem Asphalt ausgesehen hätte:

DSC00420

Aktuell die Röntgenbilder vom 26.06., das Handgelenk wurde mit Draht fixiert, der Fixateur entfernt und der Arm mit einer Plasteschiene (in Orange 8-) ) verpackt:

Hand-1

Hand-2

Update 26.07.2009

Um erstmal zu erklären wie es passiert ist: ein kurzer Blick nach links zu schicken Graffitis hat genüg um mit ca. Tempo 70 den Bordstein rechts zu treffen (gerade in dem Moment macht die Straße einen minimalen Bogen). Ich fahre dagegen, kippe nach rechts gegen die Leitplanke und nehme dort mit der Hand die Verstrebungen mit. Der Hand hat es nicht so gefallen. Nun ok, peinlich, peinlich. Sowas passiert wohl wenn man träumt.

Also aktueller Stand: die Plasteschiene ist nach einem Monat ab, mein Arm spindeldürr geworden. Der Daumen lässt sich fast gar nicht bewegen, das Handgelenk nur knapp 20 Grad hoch und runter. Die 4 Drähte sind noch drin. Irgendwann sollen die mal raus, wann…ich weiß es nicht. Nun geht also die Physiotherapie los. Bis jetzt habe ich von 2 Chirurgen ihre Meinung eingeholt. Beide meinten es wird eine Beeinträchtigung im Handgelenk zurückbleiben da der Bruch im Verhältnis kompliziert war. Im Alter verstärkt Arthrosegefahr bis zur totalen Steifheit usw., blabla. Alles weitere lässt sich aktuell erst nach rund einem dreiviertel Jahr sehen. Tja, was soll man sagen, Scheisse…nächstes Jahr fahr ich Motorrad! Bis dahin soll das gefälligst wieder ok sein, zumindest halbwegs.