12HD11_Vienna_Harley_Days_Review

von in Events / Messen, Harley-Davidson, Unternehmen mit 1070 Views

Vienna Harley Days 2011 Rückblick

Inmitten von Millennium Tower, UNO-City, Hundertwasserhaus und einem Schmelztiegels der Nationen finden seit drei Jahren die Vienna Harley Days statt. 2011 begeisterte der Event für Harley-Davidson Fahrer, Motorradfans jeglicher Provenienz und Freunde von guten Parties vom 13. bis 15. Mai das große Areal am Ernst Happel Stadion. 40.000 Besucher schauten an den drei Festivaltagen vorbei. Über 700 von ihnen waren im Rahmen der großen Sternfahrt „Capital Ride“ aus allen Teilen der Alpenrepublik angereist.

Vienna Harley Days 2011 boten Show, Action und Live-Musik

Die neusten Motorräder standen für kostenlose Probefahrten zur Verfügung. Strahlende Gesichter gab es auch im Expo-Zelt, wo man sich in aller Ruhe und mit den Neuheiten vertraut machen konnte. Zahlreiche Stände auf der Händlermeile boten vom Halstuch bis zum Motorrad alles an, was Bikerherzen wünschen und zahlreiche Imbissstände stillten Hunger und Durst der Besucher. Die professionellen Bike-Stunts von Rainer Schwarz mit Harley Schwermetall überzeugte und nicht weniger als acht starke Live-Bands sorgten dafür, dass jeder Musikgeschmack zu seinem Recht kam – und das alles bei freiem Eintritt!

Bei der großen Parade am Samstag reihten sich rund 3.000 Bikes in einer Kette zweirädriger Perlen auf, um den Gastgebern ihre Referenz zu erweisen, und über 30.000 Schaulustige jubelten den Bikern vom Straßenrand aus zu.

Auch im Jahre 2012 sollen die Vienna Harley Days wieder stattfinden, motorrad-news.com berichtet natürlich auch dann wieder!

Quelle & Bilder: Harley-Davidson