davies

von in Rennsport, Triumph mit 679 Views

Triumph und BE1 setzen Zusammenarbeit 2011 fort

Auch in der kommenden Saison wird das Triumph BE1 Racing Team in der Supersport-WM um Punkte und Pokale kämpfen. Die beiden eingesetzten Triumph Daytona 675 werden von Chaz Davies und Luca Scassa pilotiert, die für vordere Plätze gut sein dürften: Der 23jährige Brite Davies belegt in seiner ersten Saison auf dem sportlichen Dreizylinder aktuell den vierten Platz in der Weltmeisterschaft, der 27jährige Italiener Scassa kommt aus der Superbike-WM und konnte da mit einer Privatmaschine mehrmals unter die Top Ten fahren.

Die Fans des Teams Flagge können nun mit einer Reihe hochwertiger Bekleidungsartikel in den Farben des Werksteams und mit dem Triumph- und BE1-Logo Flagge zeigen. Das aus 100% Baumwolle in den Farben des BE1-Werksteams gehaltene BE1 T-Shirt gibt es für 45€ (46€ Österreich), dazu passen das schwarze BE1 Zip Thru (99€ D/ 100€ Österreich) und die praktische BE1 Kappe, die der freundliche Triumph-Händler für 29€ (30€ Österreich) aushändigt.

Dritte wichtige Information für alle Freunde der britischen Marke: Nach den in diesem Jahr bei der Premiere gemachten guten Erfahrungen mit der Triumph ParkinGO European Series haben sich die Partner schon jetzt darauf verständigt, dass es 2011 die nächste Auflage geben wird. Hierbei treten die Fahrer aus allen europäischen Ländern im Rahmen der europäischen Rennveranstaltungen zur Superbike- und Supersport-Weltmeisterschaft gegeneinander an. Die von BE1 Racing organisierte Rennserie besitzt vollen Europameisterschafts-Status. Fahrbarer Untersatz sind identisch vorbereitete Triumph-Modelle, was für Höchstspannung auf der Strecke sorgt.

Quelle & Bilder: Triumph