SXDortmund

von in Kawasaki, Rennsport mit 755 Views

SX-Cup-Abschluss: Titel für Maillard und Chatfield

Boris Maillard, Pfeil Kawasaki Hitachi Power Tools, heißt der Sieger des ADAC SX-Cup 2009/2010 in der Klasse . Der Teenager aus Frankreich sicherte sich die Meisterschaft beim Abschluss-Event in Dortmund. Sieger in der Westfalenhalle wurde Teamkollege Adam Chatfield. Maillard gewann zuvor die Veranstaltung in Chemnitz und belegte in Stuttgart, München und jetzt Dortmund jeweils den zweiten Platz. Beim Saisonfinale schaffte das Ausnahmetalent die Einzelplatzierungen sieben und zwei, bevor er sonntags den Tagessieg draufpackte. Der 17-jährige triumphierte in der Meisterschaft mit 14 Punkten Vorsprung vor dem Briten Jack Brunell.

Chatfield kontrollierte das Geschehen freitags und samstags mit souveränen Vorstellungen auf der 300 Meter langen Piste. Der Engländer, der zum ersten Mal in Deutschland startete, kletterte sonntags gemeinsam mit Sieger Maillard und Filip Neugebauer aufs Podest. Damit waren die Top drei fest in Händen der Mannschaft um Teamchef Harald Pfeil. Das Trio Chatfield, Maillard, Neugebauer holte sechs von neun möglichen Podiumsplatzierungen.

Dominique Pascal Thury (Pfeil Kawasaki Hitachi Power Tools) wurde Gesamtelfter und zweitbester Deutscher.

In der Klasse SX1 sicherte sich US-Profi PJ Larsen mit den Einzelresultaten 4-3-4 den ausgezeichneten dritten Rang. Der 19-jährige startete erstmals überhaupt in Europa und konnte sich auf Anhieb behaupten. Florent Richier schaffte als ehemaliger „Prinz von Dortmund“ die Einzelränge fünf und sechs, verpasste aber die Finalteilnahme sonntags um knapp vier Sekunden. Richier wurde Gesamtachter.

Teamchef Harald Pfeil:

„In der SX2-Klasse konnte es nicht besser laufen. Sieg beim Saisonhöhepunkt und Cup-Gewinn. Boris hat seine Chance ganz clever genutzt, von ihm wird man noch viel hören. Bei Adam merkt man, dass er in den USA lebt und regelmäßig gegen die Besten der Welt fährt. Er hat von seiner Erfahrung profitiert. Für ihn ist es der größte Erfolg bisher. Prima, dass Filip sich zum Abschluss noch einen Pokal geschnappt hat.“

SX-Cup-Abschluss: Titel für Maillard und Chatfield

Quelle & Bild: Kawasaki