Harley-Davidson Friendship Ride 2010

von in Events / Messen, Harley-Davidson mit 905 Views

Harley 2nd Friendship Ride 2010

Auf der Wasserkuppe nahe Fulda geht so gut wie jeder in die Luft – nicht umsonst wird sie „Berg der Flieger“ genannt. Natürlich erobern die Segel- und Motorflieger auch am Wochenende vom 13. auf den 15. August 2010 den Luftraum über den sanften Erhebungen der Rhön – und wie gewohnt können Rundflüge über die faszinierende Landschaft gebucht werden. Der Asphalt gehört an diesem Wochenende allerdings den Bikern, die mit ihren Maschinen von nah und fern anreisen, um den 2nd Friendship Ride zu feiern. Die Veranstaltung verwandelt die Wasserkuppe in das deutsche Mekka der Zweiradfans, und die gewundenen Straßen ringsumher vibrieren unter all den Harleys, Buells und etlichen europäischen sowie japanischen Fabrikaten.

Live on stage präsentieren sich nicht weniger als 13 starke Bands. Natürlich stehen Demorides auf den neuesten Modellen made in USA und atemberaubende Stuntshows mit US-Irons auf dem Programm. Die große Parade durch die Rhön wird einmal mehr Maßstäbe setzen. Zu den besonderen Schmankerl gehören Modenschauen mit den original Harley-Davidson MotorClothes, das „kleinste Motorradmuseum der Welt“ und die Motorradschnupperkurse der örtlichen Fahrschulen, die Motorrad-Neulingen ohne Führerschein eine Einführung in das schönste Hobby der Welt bieten, indem sie ihnen die „first steps“ des Bikens beibringen.

Zahlreiche Trader und Harley Dealer präsentieren sich, ihre Bikes, Parts, Accessories und MotorClothes auf dem weitläufigen Gelände. Zudem stellt Nintendo – Erfinder zahlreicher Videospiel-Serien und Entwickler der erfolgreichen Konsole Wii – interaktive Unterhaltung vom Feinsten vor. Der Gastronomieverbund „Rhöner Charme“ wird in gewohnter Manier dafür sorgen, dass das Speisen-Angebot an den Catering-Ständen weit über Fast Food hinausreicht und eine auf Events ungeahnte Qualität erreicht.

Das Eintrittsticket ist für 10,- Euro zu haben, alle Teilnehmer erhalten eine Charity-Bandana und haben die Gewissheit, sich nicht nur jede Menge Spaß erkauft, sondern zudem einen Beitrag für die gute Sache geleistet zu haben:

75 % der Erlöse aus dem Event kommen der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke (D.G.M. e.V.) zugute, 25 % werden an lokale karitative Organisationen gespendet.

Harley 2nd Friendship Ride 2010

Quelle & Bild: Harley-Davidson