bimota-moto2-race-bike

von in Bimota, Rennsport, Video mit 965 Views

Bimota Moto2 Racer auf Zeitenjagd

Der offizielle Start zur Einweihung der 2010er Moto2 Renner ist nur noch wenige Wochen entfernt und die Anbieter bereits in der heißen Testphase, so auch Bimota. Rückblickend auf die Vergangenheit dürfte die neue Klasse (welche die 250er Zweitakter ersetzen wird) für Bimota ein Idealfall sein. Italienische Fahrwerkskunst auf Top Niveau+ Motor von einem Fremdhersteller waren seit jeher das Rezept für schöne, leichte und schnelle Renner aus Rimini. Es ist zudem seit fast 10 Jahren die erste offizielle Aktivität im Rennsport für Bimota.

Im Video sowie auf dem Bild unten lässt sich ein massiver Alurahmen erkennen, vielleicht nicht so schön wie filigrane Stahlrohre, aber günstiger zu fertigen bei gleichzeitig hoher Stabilität. Erste Runden auf der Binetto Rennstrecke in der Nähe von Bari, Italien, machen Lust auf mehr. Schön, wenn sich auch kleinere Hersteller wieder im Rennsport beteiligen!

Bimota Moto2 Racer auf Zeitenjagd

Quelle: motoblog.it