Yamaha MT-07 2014 (45)

von in 2014, Naked Bike / Allrounder, Yamaha mit 11636 Views

Yamaha MT-07 2014 – Neuer Mittelklasse-Zweizylinder

Optik und Komfort der MT-07

Entscheidend für Komfort ist die Sitzbank: mit der geringen Sitzhöhe von nur 805 mm und der im vorderen Bereich schlank geschnittenen Sitzbank finden auch kleinere Fahrer einen sicheren Stand beim Halten. Der im hinteren Bereich ebenfalls schlank geformte Tank ermöglicht guten Knieschluss.

Der Multireflektor-Scheinwerfer und das LED-Rücklicht passen perfekt zur MT-07, nicht selbstverständlich in dieser Preisklasse. Das kompakte Cockpit mit LCD-Display informiert den neben Geschwindigkeit und Drehzahl auch über den Benzinvorrat sowie die eingelegte Gangstufe.

Yamaha MT-07 2014 (36)

Yamaha MT-07 2014 (9)

Highlights des Fahrwerks

  • Gewicht: 179 kg ohne ABS, 182 kg mit ABS fahrfertig (164/167 kg trocken)
  • Schlanker Rahmen ermöglicht Sitzhöhe von nur 805 mm
  • Kompakte Fahrwerksdimensionen sorgen für leichtes Handling
  • Aufrechte Sitzhaltung, viel Bewegungsfreiheit
  • In der Klasse ungewöhnlich breiter 180er Reifen
  • Bremsscheiben im Wave-Design vorn und hinten
  • Neuer Rückgratrahmen aus leichten Stahlrohren
  • Fahrwerksgeometrie, Gewichtsverteilung und Dimensionierung sorgen für maximalen Fahrspaß und beste Beherrschbarkeit
  • Aufwändige asymmetrische Hinterradschwinge
  • Monocross-Hinterradfederung mit Hebelsystem und liegendem, einstellbarem Federbein, das sich am Motorgehäuse abstützt
  • Telegabel mit 41 mm starken Standrohren und 130 mm Federweg
  • 17-Zoll-Radialreifen auf leichten 10-Speichen-Alu-Gussrädern
  • 282 mm große Doppelscheibenbremse im Wave-Design mit einteilig gegossenen Vierkolben-Bremszangen
  • Wahlweise in einer Version mit und ohne ABS
  • Z-förmiges MT-Designmerkmal aus Lufthutzen und Auspuffanlage
  • Lenkerfest montiertes LCD-Cockpit mit Digitalanzeige
  • Schlanker, wohlgeformter Tank bietet guten Knieschluss
  • Multireflektor-Scheinwerfer und LED-Rücklicht