mivv ghibli auspuff für er6n-f

von in Zubehör mit 4735 Views

MIVV Auspuffanlagen – der Geheimtipp unter Motorradfahrern

Dass sich auf dem Markt für Auspuffanlagen mächtig etwas tut, ist kein Geheimnis. Jeder Hersteller bringt neue Auspuffmodelle auf den Markt, immer neue Formen von Endschalldämpfern werden entwickelt und vorgestellt. Erkennbar ist vor allem der Trend nach immer kleineren und schlankeren Auspuffanlagen.

Diesen Trend erkannte der italienische Auspuffhersteller MIVV recht schnell. MIVV steht übrigens für „Metal Industria Val Vibrata“.

Verkaufsschlager seit 2005 ist unangefochten der MIVV GP Auspuff. In seiner kurzen und knackigen Art macht er bereits vielen Motorradfahreren Freude. Knappe 31 cm Länge sowie nur 10 cm im Durchmesser verleihen so jedem Motorrad einen kernigen Klang ohne dabei mit gewagten Designelementen aufzufallen.

So richtig bekannt wurde MIVV aber erst 2006, als der Auspuffhersteller als Sponsor in das MOTO GP Honda Repsol Team einstieg und Nicky Hayden sowie nunmehr Dani Pedrosa mit feinsten Auspuffsystemen für ihr Honda Werksteam ausrüsteten.

Für alle Individualisten, welchen der MIVV GP Auspuff zu eintönig ist, können sich mit der Suono Linie von MIVV einen wahren Augenschmauß an das Motorrad bauen. Der Suono Auspuff wird wahlweise mit Edelstahl- oder Voll-Carbonhülle produziert. Außerdem steht noch eine Voll-Titan Variante zur Auswahl, welche, wie der Name schon sagt, komplett aus Titan gefertigt wird. So ist es möglich einen Auspuff mit knappen 1500 Gramm zu fertigen. Ein wahres Federgewicht.

MIVV Auspuffanlagen - der Geheimtipp unter Motorradfahrern

Die ovale Form in Kombination mit einem abgekanteten Knick in der Außenhülle sorgt für frischen Wind auf dem Auspuffmarkt. Das Design war so noch nicht da! Noch individueller wird es, wenn man die angebotene Möglichkeit nutzt, seinen persönlichen Wunschtext in die Edelstahlhülle des Suono Auspuffs per Laser eingravieren zu lassen.

2 Zeilen untereinander mit jeweils 9 Zeichen lassen Platz für kreative Ideen wie Spitznamen, Name der Freundin oder Kosename für das Bike.

Ganz neu und noch für wenige Motorräder verfügbar ist der MIVV Ghibli Auspuff. Der ungewöhnliche Name Ghibli kommt aus dem Arabischen und bedeutet so viel wie „Südwind“. Treffender hätte die Bezeichnung für diesen Auspuff aus Italien nicht sein können.

Auf der Motorradmesse in Mailand wurde er Ende 2009 der Öffentlichkeit präsentiert und aktuell laufen alle Entwicklungen dem Kunden diesen Auspuff anbieten zu können. Erste Motorräder wurden bereits vorgestellt:

MIVV Auspuffanlagen - der Geheimtipp unter Motorradfahrern

MIVV Auspuffanlagen - der Geheimtipp unter Motorradfahrern

MIVV Auspuffanlagen - der Geheimtipp unter Motorradfahrern

Interesse geweckt? Weitere Produkte, Hintergrundinformationen sowie Bilder findet Ihr auf der deutschen MIVV Importeur Seite www.mivv-auspuff.de

Ebenfalls dort zu finden: Ein Newsblog, Gewinnspiele sowie Sonderaktionen rund um MIVV Fan-Artikel.