Husqvarna Kategorie

BMW S1000RR

Geschrieben am Dezember 15, 2010 von Markus in BMW, Husqvarna

BMW Preise ab Januar 2011 & E10-Kraftstoff Verträglichkeit

Von 1. Januar 2011 an ändern sich die Preise einiger Motorräder der Modellpalette von BMW Motorrad. Außerdem bestätigt BMW bei allen aktuellen Modellpalette, sowie allen älteren Modellen, dass diese problemlos mit Ottokraftstoffen betrieben werden können, die einen zehnprozentigen Ethanol-Anteil (E10) haben.mehr...
Roof of Africa 2010-1

Geschrieben am Dezember 1, 2010 von Markus in Husqvarna, Rennsport

Roof of Africa 2010: KTM siegt, Husqvarna auf Podium

Bei der Roof of Africa 2010 (Lesotho), einem der härtesten Extremenduro-Rennen der Welt, war bei der 43. Ausgabe dieses Klassikers für das Team BMW Husqvarna Motorsport der Extrem-Spezialist Andreas Lettenbichler und Cross-Country-Pilot Simo Kirssi am Start. Während die Roof für Kirssi nach einer erfolgreichen Rennsaison eigentlich als „Add On“ vorgesehen war, trat Lettenbichler zum zweiten Mal in Afrika an, um das Pech des Vorjahres vergessen zu machen. 2009 war er wenige Kilometer vor dem Ziel – damals noch auf der BMW G 450 X – in Führung liegend ausgefallen. 2010mehr...
Klaus Allisat CEO Husqvarna Motorcycles S

Geschrieben am September 3, 2010 von Markus in Husqvarna, Unternehmen

Husqvarna: Klaus Allisat übernimmt Leitung

Seit dem 1. September 2010 hat Klaus Allisat (41) die Leitung von Husqvarna Motorcycles S.R.L. von Rainer Thoma (42) übernommen. Klaus Allisat arbeitet seit 2003 für die BMW Group. Seit 2008 ist er Leiter Materialwirtschaft BMW Motorrad und verantwortet in der Funktion auch den Einkauf von Husqvarna Motorcycles.mehr...
husqvarna-te511-2011_1

Geschrieben am August 3, 2010 von Markus in Enduro / MX, Husqvarna, Video

Husqvarna TE449 / TE511 2011

Die 2011er Husqvarna TE449 und TE511 tritt mit Federelementen von Kayaba, neuem Lenker mit neuen Handprotektoren, neuem Motorschutz, einem hinteren Kotflügel mit integrierten Racing Kennzeichenhalter sowie LED-Rückleuchten an. Auch kommt nun bei TC449, TE449 und  TE511 das bereits von der BMW G450X bekannte System, bei der das Ritzel direkt auf der Schwingenachse sitzt, zum Einsatz. Es ermöglicht eine Verringerung von Kettenschlagen und sorgt somit für eine gleichmässig straffe Kette.mehr...
Battle-X 2010 (2)

Geschrieben am Juli 12, 2010 von Markus in BMW, Husqvarna, Rennsport

Battle-X 2010 Ergebnisse

Bei der Battle-X, die am vergangenen Wochenende erstmals ausgetragen wurde, sicherte Simo Kirssi für das Team BMW Husqvarna Motorsport einen weiteren Sieg in einer bisher ungemein erfolgreichen Saison. Nach fünf Siegen in Folge bei hart umkämpften Cross Country Läufen in Europa nutzte der 30-jährige Finne die Battle-X als eine Standort-Bestimmung für sich im Bereich EXtrem-Enduro und als Vorbereitung für die Roof of Africa im November.mehr...
andreas_lettenbichler_hells_gate_2010
BMW Motorrad Motorsport geht in der Klasse E2 der FIM Enduro-Weltmeisterschaft in der Saison 2010 unter dem Namen „BMW Husqvarna Motorsport“ an den Start. Hintergrund der FIM Einschreibung unter dem neuen Namen ist die gezielte Bündelung des Fachwissens im Offroad-Rennsport der beiden Marken BMW Motorrad und Husqvarna Motorcycles im Bereich der 450ccm-Viertaktmotoren. Ziel ist es, einen optimalen Wissenstransfer über den Sporteinsatz zu erzielen und zugleich die Leistungsfähigkeit des Teams zu optimieren.mehr...
husqvarna-firma-6

Geschrieben am September 28, 2009 von Markus in BMW, Husqvarna, Unternehmen

Husqvarna eröffnet neues Firmengebäude in Italien

Im Rahmen einer feierlichen Eröffnung wurde vergangene Woche Montag, dem 21. September 2009, das neue Entwicklungs- und Verwaltungsgebäude der Husqvarna Motorcycles S.R.L. seiner Bestimmung übergeben. Das dreistöckige und als Ergänzung zum Unternehmenssitz in der Via Nino Bixio 8 errichtete Gebäude bietet insgesamt circa 5.800 m2 Nutzfläche und wurde hinsichtlich Wärme- und Schalldämmung nach neuesten Gesichtspunkten gebaut.mehr...
big_husqvarnaoffroad201022

Geschrieben am Juni 8, 2009 von Markus in Enduro / MX, Husqvarna, Rennsport

Husqvarna Offroad Modelle 2010

Husqvarna kann dem Offroad Wettbewerb im kommenden Jahr 2010 relativ gelassen entgegensehen.  Für die Sparte Enduro sowie Motocross wurden die Modelle kräftig überarbeitet. Gewichtsreduktion sowie eine Erhöhung der Zuverlässigkeit standen dabei im Lastenheft. Auch das Design wurde aufgefrischt mit neuen Plastikteilen. Die Kayaba Gabel kommt (außer WR 125) mit 48 mm Standrohren daher und soll mit einer 15 mm kürzeren Schwinge eine bessere Traktion gewährleisten ( TE & TC).mehr...